Archiv

Neuer Altlas Copco Kompressor GA 7-15 VSD+

Neuer Altlas Copco Kompressor GA 7-15 VSD+ mit variabler Drehzahlregelung jetzt bei D&N Drucklufttechnik erhältlich.

Der Kompressor reduziert den Energieverbrauch um bis zu 50 %, liefert dabei hervorragende Leistungsdaten, ist im Betrieb geräuscharm und kann auf einer geringen Standfläche untergebracht werden.

Für nähere technische Erläuterungen beispielsweise zum innenliegender ölgekühlten Permanentmagnetmotor steht Ihnen das D&N Druckluftechnikteam gerne zur Verfügung.


D&N Druckluftanlagen übernimmt die Gosotek GmbH aus Löhne

Seit kurzem ist es amtlich, die Meller D&N Drucklufttechnik GmbH & Co KG hat die Gosotek GmbH aus Löhne zum 01.05.2013 übernommen und erweitert so ihr Leistungsportfolio um Produkte und Dienstleistungen aus dem Hochdruckbereich.

Die Gosotek GmbH hatte sich früh auf die Leistungsbereiche Tauchtechnik, Atemschutztechnik und PaintBall Anlagentechnik spezialisiert. Und so gehören neben Industriekunden auch Tauchschulen und Feuerwehren zu der Kundschaft der Gosotek. Hier können Tauchflaschen und Atemschutzgeräte genauso überprüft wie neues Material über den Gosotek-Shop eingekauft werden.

"Für die D&N Drucklufttechnik eröffnet sich so ein vollkommen neues Kundenspektrum, waren wir doch bislang spezialisiert auf Kompressoren und Aufbereitung im Niederdruckbereich. Zudem ist die D&N Partner der Industrie und erarbeitet Energieoptimierungslösungen und Einsparmöglichkeiten im Bereich der Kompressorenanlagen. Stichworte sind hier Energie-Rückgewinnung und Intelligente Steuerungen, " führt Ingo Nichocz die beiden unterschiedlichen Ansätze der Firmen näher aus.

Die Auftragslage und Auslastung sieht gut aus, auch aus diesem Grund ist der Geschäftsführer der D&N froh über die neuen Mitarbeiter:" Die Mitarbeiter der Gosotek verfügen über ein hervorragendes KnowHow im Druckanlagenbereich, so dass unsere Kunden von einer noch schnelleren und kompetenteren Projektabwicklung und Support profitieren werden. Zudem profitieren wir auch intern von dem Wissensaustausch und den Erfahrungen."

Der Gosotek Shop, über den Hochdruck-Kompressoren und Zubehör, Niederdruck Zubehör, Kompressorenfilter und Vakuumpumpenfilter, Mischzubehör für Gase, Bauer Füllleisten, Paintball Füllsysteme und Industriereiniger verkauft werden, soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden: „Der Shop ist mit seiner Vielfalt und den speziellen Produkten einmalig in Deutschland. Von der Hochdruckanlage für Tauchshops und Tauchbasen über Hochdruck Speicher und Öl- sowie Luftfilter finden sich viele Produkte für einen hochspezialisierten Kundenkreis. Hier werden wir uns noch mehr einbringen und auch Produkte aus der D&N-Welt mit einstellen, " blickt Ingo Nichocz zufrieden in die Zukunft.


VSD: Energiekosten senken

Mehr als 80 % aller Kosten über die Lebensdauer eines Kompressors entfallen gewöhnlich auf Energie. Im unablässigen Streben nach Innovationen und Kostensenkungen hat Atlas Copco 1994 die richtungweisende Technologie Variable Speed Drive (VSD) vorgestellt. VSD sorgt für erhebliche Energieeinsparungen und schont zugleich die Umwelt für zukünftige Generationen. Durch laufende Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Atlas Copco das breiteste Sortiment mit integrierten VSD-Kompressoren auf dem Markt.

Hohe Kosten bei schwankendem Bedarf

Herkömmliche Kompressoren mit Volllast-Leerlauf-Regelung werden zwischen zwei Drucksollwerten betrieben. Sobald der maximale Druck erreicht ist, läuft der Kompressor unbelastet.

Die Energieaufnahme im Leerlaufbetrieb kann bei mittlerem bis geringem Druckluftbedarf erhöht sein, was erhebliche Energieverluste mit sich bringt.

VSD: variables Volumen, beherrschbare Kosten

Da keine unnötige Druckluft erzeugt wird, kann ein GA VSD-Kompressor die Energiekosten um bis zu 35 % senken. Die Kosten des Kompressors über seine gesamte Lebensdauer lassen sich im Schnitt um 22 % reduzieren. Im Regelfall amortisieren sich die höheren Anschaffungskosten eines VSD-Kompressors gegenüber einem Kompressor mit fester Drehzahl bereits nach einem Jahr.

Bis zu 35 % Energieeinsparung

Die VSD-Technologie von Atlas Copco passt die Motordrehzahl automatisch an den Luftbedarf an – das Ergebnis sind erhebliche Energieeinsparungen bis 35 %. Über die gesamte Lebensdauer eines Kompressors lassen sich die Kosten im Schnitt um 22 % senken. Zudem führt VSD dank eines geringeren Systemdrucks zu einem drastisch niedrigeren Energieverbrauch in Ihrer gesamten Produktion. Finden Sie heraus, wie viel Sie sparen können Atlas Copco kann Ihnen helfen, das Last-/Luftbedarfsprofil Ihrer vorhandenen Kompressoren zu ermitteln und Einsparpotenziale beim Energieverbrauch mit VSD-Kompressoren zu finden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Atlas Copco-Vertretung. Hohe Kosten bei schwankendem Bedarf VSD: variables Volumen, beherrschbare Kosten Kosten über die gesamte Kompressor-Lebensdauer.